Coronavirus-Ansteckung: Hunde und Katzen als Überträger auf den Menschen?

Die Welt-Gesundheitsorganisation (WHO) schreibt, dass es keine Belege dafür gibt, dass Haustiere wie Hunde und Katzen mit dem Coronavirus aus China infiziert sind:



 

Die WHO rät aber grundsätzlich dazu, sich die Hände zu waschen, nachdem man ein Haustier berührt hat.

Hunde und Katzen in Deutschland sind nicht infiziert und können daher den Virus nicht übertragen.

Unbenannt.png