Liebe Mitbürger aus dem Kreis Olpe,

aufgrund der aktuellen Risikolage, nebst Anordnung soziale Kontake möglichst zu vermeiden, hat der Vorstand folgendes beschlossen:

 

1) Ab sofort gilt Kastrations- und Kontaktstop, um unsere Mitglieder keinem Risiko auszusetzen
Jedes Mitglied kann natürlich für sich selbst - und auf eigene Verantwortung - entscheiden, ob er raus fährt, das geschieht jedoch ausdrücklich nicht im Namen der Katzenhilfe!

2) Vermittlungen

Im Vorfeld einer Vermittlung sind persönliche Gespräche und Besuche erforderlich, um die neuen Besitzer und auch das Tier kennen zu lernen. Bitte haben Sie Verständnis, dass jedes Mitglied individuell entscheiden muss, ob es das Risiko eingeht.

3) Fundtiere: da wir keine Möglichkeiten haben Tiere unterzubringen, wenden Sie sich bitte an das Tierheim Olpe Tel: 02761/4600 oder verständigen Sie das Ordnungsamt vor Ort

4) In Notfällen (z.B. angefahrene Katze) kontaktieren Sie bitte unverzüglich einen Tierarzt oder  die Tierklinik in Betzdorf Tel.: 02741/9377800.

 

 

Viele Grüße, bleiben Sie gesund!

Der Vorstand

02721 8820

Christa Ellert, Am Hengstenberg 7, 57368 Lennestadt

©2019 Katzenhilfe des Kreises Olpe e.V.

  • Facebook
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now